Home Blog Hygiene-Diktatur

Hygiene-Diktatur

by Stay-Free
0 comment

Die Menschen die Angst vor den Maßnahmen haben flüchten und die Menschen die Angst vor dem Virus haben flüchten.

Was Geschah:
Für die Wintersonnenwende haben wir uns einen Campingplatz ausgesucht, wo wir recht allein auf einer Lichtung im Wald stehen können. Wir haben das deshalb gemacht, damit es schön dunkel ist und wir die Sterne sehen können an diesen besonderen Tagen.

In der Nähe ist noch ein älteres Pärchen aus den Niederlanden. Sie haben sich ein Zelt aufgebaut. Wir haben uns schon etwas gewundert, zum Zelten ist das Wetter in dieser Jahreszeit selbst in der Algarve zu nass und zu kühl. Das Zelt erscheint als dunkel und ungemütlich.

Heute haben unsere Nachbarn uns erstmalig angesprochen und verlangt, dass wir uns vor und nach dem Toilettengang die Hände desinfizieren sollen. Nachdem wir Ihnen mitgeteilt hatten, dass Hände waschen mit Seife für uns ausreicht haben sie uns damit gedroht die Polizei zu rufen.

Die Leute schaffen ihr eigenes Gefängnis sie sind allein zu Weihnachten in einem Zelt im Wald. Sie könnten mir Freunden und Familie ein fest feiern oder einfach eine schöne Zeit genießen. Stattdessen sind sie allein auf einem Campingplatz und verschanzen sich vor einem tödlichen Virus.

Unser Fazit:
Es ist ein beklemmendes Gefühl, Denunziantentum ganz hoch im Kurs.

Lass allen gesunden Menschenverstand fahren und tritt auch du jetzt bei!

You may also like

Leave a Comment

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.